So, 23. September 2018

Kurz vor 1. Schultag

04.09.2018 08:18

Großbrand in britischer Volksschule ausgebrochen

Am zeitigen Dienstagmorgen ist eine der größten Volksschulen in Großbritannien in Flammen gestanden: Im Osten von London war in der Roding Primary School in Dagenham ein Brand ausgebrochen. Am Mittwoch hätte die Schule wieder ihre Hunderten Schützlinge empfangen.

Gegen 5 Uhr in der Früh fing das einstöckige Gebäude Feuer. Die Feuerwehr war mit 80 Einsatzkräften und zwölf Wagen im Einsatz. Etwa die Hälfte des Gebäudes soll in Flammen stehen, teilte ein Feuerwehrsprecher der Zeitung „Mirror“ mit. Umliegende Straßen mussten gesperrt werden. Über Verletzte ist derzeit nichts bekannt.

Der Vorfall ereignete sich nur einen Tag, bevor die Schule nach den Sommerferien wieder beginnt. Am Mittwoch ist der erste Schultag in Großbritannien.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.