Fr, 16. November 2018

Bürger sind gefragt:

21.08.2018 07:00

Zederhaus auf Ideensuche

Besonders schön und beschaulich wird es im Lungauer Zederhaus, wenn die Verschönerung der Einhausung der Tauernautobahn ganz abgeschlossen ist. Derzeit sucht die Gemeinde nach Ideen für die Gestaltung einer 700 Quadratmeter großen Stützmauer an der Ortseinfahrt. Die Bevölkerung ist nun gefragt: Ideen gesucht!

Eine Stützmauer die am Ortseingang von Zederhaus steht und die im Zuge des Baus der Einhausung der Tauernautobahn errichtet wurde, soll das Ortsbild noch mehr verschönern. „Die Fläche ist 700 Quadratmeter groß“, sagt Bürgermeister Alfred Pfeifenberger. Man habe sich in den vergangenen Monaten sehr viele Gedanken um die Gestaltung gemacht.
Nun will die Gemeinde Einwohner bewegen, Vorschläge für die etwa 80 Meter lange und acht Meter hohe Mauer in ihrem Ort zu entwerfen. Bis zum 30. September haben sie dafür Zeit.
„Im Oktober schauen wir uns diese dann gemeinsam mit der ASFINAG an. Aber klar ist: Die Vorschläge müssen umsetz- und finanzierbar sein“, ergänzt der Ortschef.
Seit die Einhausung fertiggestellt ist, hat sich der Lärmpegel komplett reduziert. Auch das Erscheinungsbild soll sich noch ändern, bis die Röhre völlig begrünt ist. Die große Mauer wird das i-Tüpfelchen der Neugestaltung rund um die Autobahn. Die neue testweise Verkehrsregelung auf der A10 sieht der Bürgermeister gelassen: „Wir haben das zum Glück alles nicht mitbekommen. Es ist ruhig!“

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Habsburg auf Rang 15
Mick Schumacher nur Quali-Neunter in Macao
Motorsport
Kurz rügte Vorarlberg
NEOS: „Verhalten ist eines Kanzlers unwürdig“
Österreich
Vor Brasilien-Hit
Niedlich! Neymars Sohnemann crasht Pressekonferenz
Fußball International
Maggies Kolumne
Schwarz auf weiß
Tierecke
Klage von Ex-Vermieter
Dembele hinterließ Villa in desolatem Zustand
Fußball International
Highlight am Himmel
Komet Wirtanen im Dezember zu sehen
Wissen
Positive Bilanz
Rapid: 2,37 Millionen Gewinn für 2017/18!
Fußball National
Für Veteran & Neuling!
Handy trifft Retro: „Pokémon Let‘s Go“ im Test
Video Digital
Beide enttäuschen
DFB- und ÖFB-Team derzeit im selben EM-Quali-Topf!
Fußball International
Online-Wahl in Italien
EBEL-Meister HC Bozen beliebter als Juventus
Eishockey

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.