18.08.2018 16:05 |

Viel Arbeit wartet

1:4 gegen Kosice - KAC verlor auch dritten Test

Ein 1:4 zum Abschluss gegen Kosice - Eishockey-Rekordmeister KAC verlor auch das dritte Testspiel beim Pavol Zabojnik-Gedenkturnier in Zvolen (Slowakei). „Aber wir haben an allen drei Tagen viel über unser Team gelernt und wissen, wo wir ansetzen müssen“, meint der neue Trainer Petri Matikainen, in dessen Team derzeit auch ein Magen-Darm-Virus grassiert. 

Mit der spielerischen Leistung beim 1:4 gegen Kosice war Matikainen zwar durchaus zufrieden, aber, „beim Skating und Zweikampfverhalten müssen wir uns noch steigern. Unsere Struktur war im abschließenden Spiel schon um einiges besser.“ Gegen Kosice kassierte man in Minute 28 einen Doppelschlag zum 0:2 binnen 19 Sekunden, danach konnte nur Neo-Knipser Petersen mit einem Solo (38.) für die Klagenfurter anschreiben und vorübergehend verkürzen. Matikainen: „Vor uns liegt eine arbeitsreiche Zeit, aber ich fürchte mich davor nicht.“

Marcel Santner
Marcel Santner
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen