17.08.2018 08:04 |

Rätselraten

Thiem-Konkurrent Zverev vor US-Open in der Krise!

Tennis-Jungstar Alexander Zverev steckt vor den US Open in New York in der Krise.  

Völlig außer Form! In der letzten Woche hatte Alexander Zverev beim 1000er-Turnier in Kanada als Titelverteidiger im Viertelfinale verloren, nun setzte es zum Auftakt in Cincinnati eine bittere Niederlage. Der Deutsche unterlag dem Niederländer Robin Haase 7:5, 4:6, 5:7.

„Ich weiß nicht, warum es im Moment nicht läuft“, schüttelt Zverev den Kopf, „das ist ein Rätselraten.“ In der nächsten Woche bereitet sich der Jungstar in New York auf die US Open vor. Bis jetzt erreichte die Nummer vier der Welt erst einmal ein Major-Viertelfinale. Zverev: „Ich muss mich bei den Grand Slams steigern.“

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 01. November 2020
Wetter Symbol

Sportwetten