14.08.2018 17:48 |

Pkw stürzte in Bach

Tödlicher Verkehrsunfall auf der Seebergstraße

Weil sie vermutlich während er Fahrt einen Herzinfarkt erlitten hatte, kam eine Frau (68) aus Globasnitz am Dienstagnachmittag zwischen Eberndorf und Kühnsdorf von der Seebergstraße ab und stürzte mit ihrem Fahrzeug in ein Bachbett. Laut Auskunft der Einsatzkräfte soll die Lenkerin sofort tot gewesen sein. Die FF Kühnsdorf, Eberndorf und Peratschitzen standen im Bergeeinsatz, mussten die Person aus dem völlig demolierten und auf der Seite liegenden Wrack befreien...

„Die 68 jährige war bereits beim Eintreffen der Ersthelfer ohne Vitalfunktionen und musste von den im Einsatz befindlichen FF Eberndorf, Kühnsdorf und Peratschitzen aus dem umgestürzten Pkw befreit werden“, so ein Polizist: „Die verständigte Notärztin des RK Völkermarkt und ein ebenfalls vor Ort befindlicher praktischer Arzt aus Eberndorf konnten nur noch den Tod der Pensionistin feststellen. Als Todesursache wurde Sekundenherztod diagnostiziert.“

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen