Mi, 17. Oktober 2018

Rucksack stand vor Pkw

01.08.2018 18:37

Groß angelegte Suchaktion nach Rumänen gestartet

Eine groß angelegte Suchaktion nach einem Rumänen ist derzeit im Gebiet Falkenstein angelegt - dort wurde ein Hüttenwirt  auf einen Pkw aufmerksam, der bereits seit Dienstag dort steht. 

Der Rucksack stand am Parkplatz Falkenstein vor dem Wagen mit Brucker Kennzeichen, die Türen offen, einige Kleidungsstücke lagen herum - aufgrund dieser Umstände läuteten bei einem Hüttenwirt am Mittwoch die Alarmglocken. Die Sachen gehören vermutlich einem Rumänen, der in Kapfenberg lebt. Von ihm fehlt allerdings jede Spur, es wurde auch keine Abgängigkeitsanzeige gemacht. Das Auto parkt allerdings bereits seit Dienstag an dieser Stelle. Seitens der Polizei besteht die Befürchtung, dass ein Unfall passiert sein könnte. Eine groß angelegte Suchaktion inklusive Hubschrauber-Sichtflug, Hundestaffel und Bergrettung wurde gestartet.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.