Mi, 17. Oktober 2018

„Lockere Affäre“

01.08.2018 11:10

Robert Pattinson küsst Model Suki Waterhouse

Robert Pattinson „hat Spaß“ mit Suki Waterhouse: Der „Twilight“-Darsteller und das schöne Model sind sich Berichten zufolge näher gekommen. Am Wochenende wurden die beiden Stars dabei ertappt, wie sie innige Küsse miteinander austauschten.

Nun verrät ein Insider jedoch, dass die zwei Schauspieler nicht wirklich an einer ernsten Beziehung interessiert sind. Zumindest im Moment würde sie nur eine lockere Affäre verbinden.

„Rob hat gerade Spaß“
Der Frauenschwarm hatte sich letztes Jahr von seiner Verlobten, der Musikerin FKA Twigs, getrennt. „Rob hat gerade Spaß und hat seine Beziehung mit FKA Twigs definitiv hinter sich gelassen. Er hat gerne Spaß in den Pausen zwischen den Dreharbeiten und er und Suki haben eine tolle Zeit zusammen“, plaudert der Vertraute gegenüber „E! News“ aus.Nichtsdestotrotz würden die Turteltauben einander äußerst attraktiv finden: „Er sucht im Moment nach nichts Ernstem, aber sie stehen definitiv aufeinander.“

Vor wenigen Tagen sollen die zwei Briten im Londoner Stadtteil Notting Hill ein romantisches Date im Kino verbracht haben, bevor sie noch etwas trinken gingen. Ein Augenzeuge erzählte: „Sie waren sich sehr nahe, haben gekuschelt und sich öfters geküsst. Robert hat sehr viel Zuneigung gezeigt und hat einen Arm um sie gelegt und Suki hat seine Hand gehalten und sie immer wieder geküsst. Sie haben sehr verliebt gewirkt. Robert hat Sukis Haar gestreichelt und ihr dann einen weiteren Kuss gegeben.“

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.