Mo, 15. Oktober 2018

Jetzt kommt Alex Frei

26.07.2018 16:50

Basel feuert Coach Wicky nach Pannen-Saisonstart!

Der FC Basel hat nach nur zwei Pflichtspielen in dieser Saison Cheftrainer Raphael Wicky beurlaubt, interimistisch übernimmt U18-Trainer Alexander Frei. Die Basler reagierten damit auf den missglückten Saisonstart mit einer 1:2-Heimniederlage im Meisterschaftsauftakt gegen St. Gallen und einem 1:2 im Hinspiel der Champions-League-Qualifikation bei PAOK Saloniki.

Schon in der Vorbereitung zeichnete sich drohendes Unheil ab. Nach den zwei abschließenden Testspieldebakeln (1:4 gegen den Zweitligisten Aarau, 0:5 gegen Feyenoord Rotterdam) versuchte Wicky sein Team mit einem Weckruf wachzurütteln („Das ist peinlich. Wir haben alles vermissen lassen. Wir müssen alles hinterfragen.“). Das ist augenscheinlich nicht gelungen.

„Wir erwarten jetzt von der Mannschaft eine positive Reaktion und einen starken Siegeswillen, damit wir unsere Ziele für diese Saison noch erreichen“, hoffte Sportdirektor Marco Streller nach dem personellen Impuls auf den Turnaround nach insgesamt fünf Niederlagen in Folge.

Wicky war vor der vergangenen Saison von der U21-Mannschaft des FCB zum Chefcoach befördert worden. Es war die erste Trainerstation des 41-jährigen Wallisers und ehemaligen Nationalspielers auf Profiebene. Während er mit seinem Team in der Champions League mit der Achtelfinal-Qualifikation überzeugen konnte, verpassten die Basler erstmals seit 2009 den Meistertitel.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Nations League
Englands „Three Lions“ auf 3:2-Beutezug in Spanien
Fußball International
Deutsche Fußball-Krise
Rücktritt? Joachim Löw spricht jetzt Klartext!
Fußball International
Haft- und Geldstrafen
GAK- und Sturm-Fans nach Randalen verurteilt!
Fußball National
„Haben starke Spieler“
Dänemark-Teamchef zeigt Respekt vor ÖFB-Team
Fußball International
ManCity-Star freut‘s
Kompany-Papa - vom Flüchtling zum Bürgermeister!
Fußball International
Prügelei mit Popstar
Schuss in Spital! Türkei-Star drohen 12 Jahre Haft
Fußball International
Er bleibt cool
Gibt Ronaldo eine Million für Verteidigung aus?
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.