Di, 21. August 2018

Täter flüchtig

24.07.2018 23:00

Unterland: Schon wieder Fahndung nach Einbrüchen

Die Einbruchsserie in Tirol reißt nicht ab. Nach der Alarmfahndung am Montag gab es am Dienstag zwei weitere Einbrüche. Wieder konnten die Täter flüchten.

Am Dienstag gegen 14.20 Uhr verschaffte sich ein bislang unbekannter Täter in Ellmau unerlaubt Zutritt in eine Pension und durchsuchte diese nach Wertgegenständen. Noch während der Tatausführung wurde der Täter im Küchenbereich von der Hausbesitzerin entdeckt, woraufhin er die Flucht zu Fuß in Richtung Dorfzentrum ergriff. Trotz intensivster Fahndungsmaßnahmen konnte der Tatverdächtige nicht aufgefunden werden.

Personenbeschreibung
Der Täter ist 50 Jahre alt, korpulent (Bierbauch); er trug ein buntes, eher dunkles T-Shirt, kurze Hosen, Schildkappe. Er hat gau melierte Haare und auffällig blaue Augen. Er hatte einen Rucksack - vermutlich Marke „Burton“ _ dabei. Er sprach deutsch.

Einbruch in Söll
Gegen 17.30 Uhr kam es dann in Söll zu einem weiteren Einschleichdiebstahl, wobei sich zwei unbekannte Männer in einem Sportgeschäft in die Büroräumlichkeiten schlichen. Eine Mitarbeiterin entdeckte die beiden Männer, worauf diese ohne Beute aus dem Hinterausgang des Geschäftes flüchteten. Trotz intensiver Fahndung blieb die Suche auch nach diesen Tätern erfolglos.

Markus Gassler
Markus Gassler

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.