Mi, 17. Oktober 2018

Maggies Kolumne

17.07.2018 14:26

In Sachen Liebe

Was gibt es Schöneres auf der Welt? Tiefe Verbundenheit, intensive Zuwendung,... Und viele Tierhalter würden ohne zu zögern angeben, ihren Vierbeiner zu lieben. Tatsächlich geben uns Hund, Katz’ & Co. wahnsinnig viel - dennoch ist es wichtig, dass wir sie nicht wie menschliche Gefährten behandeln.

Denn unsere Tiere haben ihre ganz eigenen, ihrer Art entsprechenden Bedürfnisse. Den gewürzten Braten vom Teller fressen lassen oder ausschließlich im Tascherl spazieren tragen ist falsch verstandene Liebe. Leider ist gut gemeint noch lange nicht gut gemacht. Viele Tierbesitzer ziehen vierbeinige „Partner“ einem menschlichen vor. Zum Teil fällt es auch gar nicht so einfach, jemanden kennenzulernen, der die Freude am Haustier teilt. Hier eilt allerdings die moderne Technik zu Hilfe - via Smartphone fällt das Flirten unter Gleichgesinnten oft leichter.

Ein Beispiel ist die App grinzoo, die wir Ihnen bereits vorgestellt haben. Ursprünglich als Instagram für Tiere konzipiert, entdecken die Gründer schnell, dass die besten Freunde der Menschen auch einen charmanten Flirtfaktor haben und User mit Tierfotos die Gewinner im Social-Flirten sind: Denn nichts verbindet Menschen mehr als eine gemeinsame Leidenschaft. Es kommt aber noch besser: Ab sofort spendet grinzoo für jeden neuen User einen Euro - und Sie können selbst entscheiden, welche Tierschutzorganisation unterstützt werden soll! Alle Informationen dazu finden Sie auf www.grinzoo.com. Ich wünsche Ihnen viel Freude beim Flirten und Verlieben! Und allen, die ihren Traumpartner schon gefunden haben, einen wunderschönen gemeinsamen Sommer!

Maggie Entenfellner, Kronen Zeitung

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.