Di, 17. Juli 2018

Hoher Sachschaden

10.07.2018 20:47

Mehrzweckhaus Drobollach: Fassade wurde besprüht!

Hohen Sachschaden haben „Witzbolde“ am Mehrzweckhaus in Drobollach angerichtet. Auf einer Länge von mehr als zehn Metern haben sie die Fassade mit einem grauen Gummilack besprüht. 

Sucht jemand eine Putzfrau, oder bietet eine Aufräumerin ihre Dienste an? Ganz schlau wird man aus der Nachricht des oder der Unbekannten auf der Glasfassade des Kulturzentrums in Drobollach nicht. Gesprüht worden ist sie in der Nacht zum Dienstag. Feuerwehrkommandant Andreas Stroitz hat die Polizei verständigt: „Auch die FF Drobollach ist im Gebäude untergebracht; ebenso Tourismusverband, Stadtgarten und Wirtschaftshof. Und auch das Tanzstudio von Dancing-Star Babsi Koitz. Nachdem sie abends nach dem Unterricht nichts bemerkt hat, muss es in der Nacht passiert sein.“

Noch dazu wurde eine besonders üble Farbe verwendet. Stroitz: „Es ist eine Art Gummilack. Der klebt sogar an Glas und lässt sich wahrscheinlich nicht leicht wieder abwaschen.“ Die Polizeiinspektion Auen sucht jetzt die Täter. Sollte jemand Hinweise haben: bitte unter der Telefonnummer 059133/2291    

Serina Babka
Serina Babka

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.