05.07.2018 12:32 |

Wechsel an der Spitze

Wiederkehr folgt Meinl-Reisinger als NEOS-Klubchef

Die Wiener NEOS haben auf Klubebene die Weichen für die Zeit nach dem Wechsel von Beate Meinl-Reisinger ins Parlament gestellt: Mandatar Christoph Wiederkehr (28) wird neuer Klubchef, wie Meinl-Reisinger am Donnerstag nach einer Klubsitzung bekannt gab.

Wiederkehr ist seit dem Einzug der NEOS in den Wiener Gemeinderat und Landtag im Jahr 2015 Abgeordneter und als solcher unter anderem für die Themen Integration, Bildung und Internationales zuständig. Er wurde kürzlich zudem als Fraktionsvorsitzender in die U-Kommission zum Krankenhaus Nord entsandt. Der 28-jährige gebürtige Salzburger übernimmt die Funktion im Herbst.

Beate Meinl-Reisinger hatte nach dem Rückzug von Matthias Strolz im Juni die Parteiführung der NEOS übernommen. Strolz hatte zuvor im Mai überraschend seinen Abgang aus der Politik verkündet.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter