Di, 11. Dezember 2018

14.000 bei Warm-Up

04.07.2018 00:10

Camper-Anreisetag: Mit Sack und Pack zum Festival

Es ist soweit! Dort, wo sonst nur saftiges Grün und Tiere zu sehen sind, übernehmen jetzt wieder die Elektro-Fans das Feld. Heute, um 12 Uhr, heißt es: Tore auf! Die Campingplätze werden für die ersten Besucher geöffnet. Am Abend findet das Warm-Up im Club Circus statt. Insgesamt elf DJs sind mit dabei.

Das große Pilgern beginnt jetzt wieder. Mit Sack und Pack reisen heute die ersten Besucher des Electric Love an und machen sich bis zum Samstag eine schöne Zeit am und rund um den Ring. Mit Freunden, neuen Bekanntschaften und elektronischer Musik.

Während der Woche werden insgesamt 180.000 Feierwütige erwartet. Rund 80 Prozent der Besucher schlagen ihre Zelte auf. Der Großteil, nämlich 50 Prozent der Gäste reist heute, 40 Prozent am Donnerstag, 9 Prozent am Freitag und der Rest am Samstag an. Für die Gäste wurde extra ein Verkehrskonzept ausgetüftelt, mit dem es zu keinen Verkehrsbehinderungen kommen sollte.

Shuttles fahren ab dem Salzburger Hauptbahnhof, es gibt bei den Campingplätzen auch eigene Kiss & Go-Stationen. Zahlreiche Ordner und Freiwillige, die von den örtlichen Vereinen stammen, warten an neuralgischen Punkten und helfen gerne weiter, wenn jemand Gefahr läuft, sich am Gelände zu verirren.

Für 14.000 Fans geht es heute zur ersten Party. Sie werden um 18 Uhr den Ring stürmen. Das Warm-Up findet im Club Circus statt, es warten Mashd N Kutscher, Neelix, DVBBS und Brennan Heart. Insgesamt stehen elf Acts am Timetable.

Die anderen Bühnen werden am Donnerstag, eingeweiht. Unter anderem sind dann die Chainsmokers, Deorro, Vini Vici und Axwell & Ingrosso auf der Mainstage. Das Opening findet um 22.45 Uhr statt. Wie in den vergangenen Jahren hat dies der Salzburger Felice mit einem Team konzipiert.

Iris Wind
Iris Wind

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Neues Disziplinproblem
„Skandal-Nudel“ Dembélé verschläft Barca-Training!
Fußball International
Champions League
Liverpools Klopp beschwört „Geister von Anfield“!
Fußball International
„Brauchen Knipser!“
Rapid: Wieso funktionieren die Stürmer hier nicht?
Fußball National
50-Jahr-Jubiläum
Hausbau mit Ytong - immer ein Gewinn!
Bauen & Wohnen
Ermittlung gegen Ärzte
Hätte Italo-Fußballer Astori nicht sterben müssen?
Fußball International
Steine und Holzstücke
Drei Asylwerber ließen Zug beinahe entgleisen
Oberösterreich
„Nieder mit Regierung“
Sozialistische Jugend: Auf Linie mit „Gelbwesten“
Österreich
Erschreckende Bilanz
Heuer bereits 42 Bluttaten an Frauen!
Österreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.