Mi, 19. September 2018

Paukenschlag

21.06.2018 19:23

Nagelsmann ab Sommer 2019 Trainer bei RB Leipzig!

Julian Nagelsmann verlässt die TSG 1899 Hoffenheim am Ende der Saison 2018/19 und wechselt zum Liga-Konkurrenten RB Leipzig! Wie die Kraichgauer am Donnerstag mitteilten, machte der 30-Jährige von einer Ausstiegsklausel Gebrauch. Der Kontrakt von Nagelsmann, der seit neun Jahren bei der TSG und seit fast zweieinhalb Jahren dort Chefcoach ist, lief ursprünglich noch bis 2021. Nagelsmann übernimmt ab Sommer 2019 dann das Zepter in Leipzig. Wie RB am Donnerstag bestätigte, erhält er bei den Sachsen einen Vertrag bis 30. Juni 2023.

„Es war mir wichtig, früh für klare Verhältnisse zu sorgen“, sagte Nagelsmann in der TSG-Mitteilung, nachdem er am Mittwochabend die Gesellschafter und die Geschäftsführung über seine Entscheidung informiert hatte. Mit diesem Schritt wolle er verhindern, dass seine Arbeit während der kommenden Saison von immer wieder aufkommenden Spekulationen beeinflusst werde.

Nagelsmann hatte den Klub von Florian Grillitsch und Robert Zulj in der abgelaufenen Saison in der Bundesliga auf Platz drei und damit erstmals in der Vereinshistorie in die Champions League geführt. In Leipzig galt Nagelsmann vom ersten Tag der Gespräche mit Sportdirektor Ralf Rangnick und Geschäftsführer Oliver Mintzlaff als die Wunschlösung, wie der Verein mitteilte.

Damit ist aber immer noch offen, wer in der kommenden Saison bei den Leipzigern nach der Trennung von Ralph Hasenhüttl Mitte Mai den Trainerposten übergangsweise übernimmt. Wahrscheinlich ist, dass Rangnick für ein Jahr auf die Trainerbank zurückkehrt. Der Verein von Marcel Sabitzer, Stefan Ilsanker und Konrad Laimer will in einer Pressekonferenz vor dem Trainingsauftakt Anfang Juli den neuen Cheftrainer für die kommende Saison vorstellen.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Champions League live
ManCity wacht auf! Wird Fehlstart noch verhindert?
Fußball International
Tränen bei CR7
Rot! Ronaldos Juve-CL-Debüt endet nach 30 Minuten
Fußball International
Dosen-Duell
Leipzig gegen Salzburg ohne Star-Stürmer Werner
Fußball International
2:2 gegen Donezk
Tor bei CL-Debüt! Grillitsch trifft für Hoffenheim
Fußball International
Vertrag bis Saisonende
Ex-Rapidler Prosenik stürmt jetzt für Mattersburg
Fußball International
England unter Schock
Karriere-Aus mit 29! Ex-Liverpool-Star nervenkrank
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.