Im Innviertel

Ehefrau beleidigt: Schlägerei unter Lkw-Fahrern

Ein Wort gegen die Ehefrau und schon ging es rund. Zwischen zwei Lkw-Fahrern kam es Samstagabend in Ranshofen zu einer Schlägerei. Ein 47-Jähriger landete im Krankenhaus.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Samstagabend gegen 20.40 Uhr kamen sich in Ranshofen (Innviertel) zwei Lkw-Fahrer in die Haare. Grund für die Schlägerei am Parkplatz eines Firmengeländes? Ein 47-jähriger rumänischer Kraftfahrer soll die Ehefrau des 32-jährigen Polen beleidigt haben.

Mit Gesicht auf Asphalt
Daraufhin brannten bei dem Polen die Sicherungen durch, er packte den Rumänen und schleuderte diesen zu Boden, so dass der 47-Järhige mit dem Gesicht auf dem Asphalt aufschlug und sich eine Platzwunde zuzog. Das Opfer wurde nach der Erstversorgung mit der Rettung in das Krankenhaus Braunau am Inn eingeliefert.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 08. August 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)