Mo, 21. Jänner 2019

600 Kilo schwer

13.06.2018 22:28

Felsbrocken stürzte in Lofer auf die Fahrbahn

Ein 600 Kilogramm schwerer Felsbrocken ist am Mittwoch um 15 Uhr in Lofer auf die Zufahrtsrampe Lofer-West der Loferer Bundesstraße B178 gestürzt. Zum Glück hat zu diesem Zeitpunkt kein Verkehrsteilnehmer diesen Bereich passiert. Verletzt wurde demnach niemand.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Meister vor Umbruch
Bei Red Bull Salzburg ist zweite Garde gefordert
Fußball National
Vorgefertigte Meinung
Neuer Leserbrief-Skandal der Sozialdemokraten
Österreich
Angenehme Reise
Weg in den Urlaub: Öffis überholen Auto
Reisen & Urlaub
Neue Umfrage ergibt:
Fast drei von zehn Österreichern sind Single
Österreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.