Sa, 23. Juni 2018

Gegen Alexander Zverev

11.06.2018 20:00

Tenniskönig Dominic Thiem schlägt im Ennstal auf

Auch wenn es im Finale gegen den spanischen Sandplatzkönig Rafael Nadal nicht zum Titel gereicht hat: Mit seinem Finaleinzug bei den French Open in Paris hat Dominic Thiem österreichische Tennis-Geschichte geschrieben. In gut einem Monat, am 16. Juli, wird er im obersteirischen Wörschach aufschlagen. Die jüngsten Erfolge haben das Interesse daran nochmals so richtig angeheizt.

Gegner beim Showmatch im Ennstal ist der deutsche Star Alexander Zverev, den Thiem im Viertelfinale der French Open besiegt hatte. 1:0 für Österreich also, oder besser gesagt 2:0, denn bereits im Herbst des Vorjahres gab es einen rot-weiß-roten Triumph: Bei einem Facebook-Wettbewerb von Adidas (der Ausrüster beider Tennisstars) setzten sich die Wörschacher gegen mehrere deutsche Tennisklubs durch. Gefragt waren kreative Videos, die zeigen, warum man Tennis liebt. Die Steirer interpretierten den Sommerhit „Despacito“ in Tracht - ein Volltreffer!

Bis zu 500 Jugendliche erwartet
Nun rückt das große Spiel, das nur einen Tag nach dem Wimbledon-Finale stattfindet, näher. Die Vorbereitungen sind eine „irrsinnige Herausforderung“, sagt der lokale Sporthändler Harald Scherz, der Mitglied im Organisationsteam ist. Erst gestern gab es wieder ein Treffen. Tribünen müssen aufgebaut werden, ein Rahmenprogramm wird geplant, im Schloss Pichlarn gibt es einen VIP-Emfang.

Um 14 Uhr sollen Thiem und Zverev in Wörschach eintreffen, gegen 15.30 Uhr dann am Platz stehen und einen Satz spielen. Eingeladen sind auch 300 bis 500 jugendliche Tennisspieler aus der ganzen Steiermark.

Ein Selfie mit den Superstars
„Vor der Exhibition der Stars wird es für den Nachwuchs eine Tennis-Olympiade mit verschiedenen Wettbewerben geben“, erzählt Tennisverbandspräsidentin Barbara Muhr, die am Montag aus Paris zurückkehrte. Und natürlich gibt es auch die Gelegenheiten für Selfies und Autogramme…

Jakob Traby
Jakob Traby

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.