Mo, 20. August 2018

Gefälschte E-Mails

10.06.2018 21:13

Vereinskassier überwies 2000 Euro an Betrüger

Eine Reihe von Kassieren von Tennisclubs in ganz Tirol gerieten in den vergangenen Tagen ins Visier von Betrügern: Sie erhielten E-Mails, in denen sie zur Zahlung von vierstelligen Euro-Beträgen an eine ausländische Bank aufgefordert wurden. Die Gemeinheit daran: Die Betrüger gaben sich als Obmann des jeweiligen Vereins aus, so dass der Kassier glauben musste, das E-Mail bzw. die Zahlungsaufforderung stammt direkt von ihm. In einem Fall wurden tatsächlich mehr als 2000 Euro auf ein ausländisches Konto überwiesen, nachdem der Kassier ein weiteres Mal die Aufforderung erhalten hatte. Die Polizei rät in solchen Fällen um persönliche Kontaktaufnahme mit dem Obmann bzw. der Obfrau.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.