Mo, 25. Juni 2018

33 Euro Beute:

10.06.2018 08:22

Drogendealer raubten Teenager in Linz aus

Brutaler Überfall von drei ausländischen Drogendealern auf einen jungen Mühlviertler in Linz. Nachdem der 17-jährige Greiner ihnen kein Ecstasy abkaufen wollte, schlug ihn das Trio zusammen, raubte 33 Euro!

Um 0.20 Uhr am Sonntag hatte das 16- bis 20-jährige Trio den jungen Mühlviertler abgepasst, nachdem dieser gerade vom Bankomaten Geld behoben hatte. Sie sprachen ihn an, forderten ihn an, mitzukommen. Am Parkplatz der Kunst-Universität boten die Zuwanderer dem 17-Jährigen Drogen zum Kauf an. Als er diese ablehnte, drückte einer der Täter ihn zu Boden, trat mit dem Fuß gegen den Kopf. Nach weiteren Schlägen raubten die drei Burschen ihrem Opfer 33 Euro aus der Geldtasche und flohen. Eine Fahndung blieb erfolglos.

Markus Schütz/Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.