Sa, 20. Oktober 2018

30 Leute betroffen

30.05.2018 17:18

Kein Strom: Zug musste evakuiert werden

Wegen einer defekten Oberleitung mussten am Mittwoch 30 Passagiere, die mit dem Zug Richtung Schwarzach unterwegs waren, in St. Veit evakuiert werden. Mit einem Bus ging es schließlich ans Ziel.

Die S-Bahn-Linie 3 verkehrt täglich im Stundentakt zwischen Bad Reichenhall, Freilassing und Schwarzach-St. Veit. Auf Höhe Schwarzach wurde am Mittwoch gegen 15.30 Uhr aus bisher noch unbekannten Gründen die Oberleitung beschädigt. „Die S-Bahn stand ohne Strom da. Da sich dort kein Bahnsteig befindet, haben wir die Feuerwehr um Hilfe gebeten. Die Kameraden haben 30 Leute aus der Bahn evakuiert“, erklärt ÖBB-Sprecher Robert Mosser. Die Passagiere wurden mit einem Bus an ihr Reiseziel gebracht. Die Oberleitung wurde umgehend repariert.

Manuela Kappes
Manuela Kappes

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.