Mo, 15. Oktober 2018

Grüner Strahl

25.05.2018 08:56

Passagierjet-Pilot in Graz mit Laser geblendet

Gefährlicher Zwischenfall am Flughafen Graz-Thalerhof: Dort ist am Donnerstagabend der Pilot eines Passagierflugzeuges beim Landeanflug von grünen Laserstrahlen geblendet worden. Er konnte die Maschine dennoch sicher zu Boden bringen, erstattete aber danach eine Anzeige. Insgesamt waren 41 Passagiere an Bord des aus Düsseldorf kommenden Flugzeuges.

Zweimal hatten die Laserstrahlen gegen 22 Uhr das Cockpit getroffen, hieß es am Freitag seitens der Polizei. Nun wird nach dem Täter gesucht.

Bereits im Oktober des vergangenen Jahres war eine Maschine aus München ins Visier genommen worden. Damals handelte es sich um einen blauen Laserstrahl.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.