Do, 15. November 2018

Sonntag bis zu 28 Grad

25.05.2018 08:46

Lokale Schauer und Sonnenschein am Wochenende

Das Wetter in Österreich bleibt in den nächsten Tagen unbeständig. Auch am Wochenende muss man daher lokal mit kräftigen Schauern und Gewittern rechnen, geht aus der Prognose der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) vom Donnerstag hervor. Doch es scheint auch häufig die Sonne.

Nachdem es am Freitag vor allem im Osten wechselhaft wird und immer wieder zu kräftigen Regengüssen kommt, beruhigt sich das Wetter am Samstag deutlich und die Sonne zeigt sich verbreitet wieder häufiger. Das Schauerrisiko nimmt laut ZAMG in vielen Landesteilen ab. Im Berg- und Hügelland sind einzelne Schauer oder Gewitter aber noch möglich, vor allem am Nachmittag. Der Wind weht meist nur schwach, in Gewitternähe kann er vorübergehend auffrischen. Die Temperaturen erreichen in der Früh neun bis 15 Grad, am Tag maximal 22 bis 28 Grad. Im Westen ist es erneut am wärmsten.

Bis zu 28 Grad am Sonntag
Recht sonnig geht es durch den Sonntag. Tagsüber bilden sich im Bergland wieder ein paar hochreichende Quellwolken und einzelne, teils kräftige Gewitterzellen. Der Schwerpunkt der Gewitter verlagert sich in den Westen und Süden, im Norden und Osten sollte es meist schon trocken bleiben. Der Wind weht schwach bis mäßig aus überwiegend östlicher Richtung bei Frühtemperaturen von elf bis 17 und Tageshöchstwerten von 23 bis 28 Grad.

Sonniger Start in die neue Woche
Der Montag startet verbreitet sehr sonnig, im Bergland bilden sich allerdings wieder Quellwolken und vor allem im Westen und Süden ist mit Gewittern zu rechnen. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Ost bis Südost. Frühtemperaturen: zwölf bis 17, Tageshöchstwerte: 23 bis 30 Grad.

Überwiegend sonnig geht es durch den Dienstag. Nachmittags gibt es aber wieder vermehrt Quellwolken und vor allem im Westen und Süden auch lokale, aber kräftige Gewitter. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Ost bis Süd, es hat zwölf bis 18 Grad in der Früh und am Tag Höchsttemperaturen von 24 bis 30 Grad.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Nations-League-Hit
Gute Chance! Gregoritsch vergibt per Kopf
Fußball International
Guatemala chancenlos
Dabbur-Doppelpack bei 7:0-Sieg von Herzogs Israel
Fußball International
„Irgendwas verdeckt“
Untreue! Ex-Landesvize Pfeifenberger verurteilt
Österreich
Verfahren eingestellt
Keine Anklage gegen ORF-Moderator Roman Rafreider
Österreich
krone.at-Interview
Katzian: „Freiwilligkeit ist immer nur ein Fake“
Video Show Krone-Talk
Vor Ländermatch
Pyro-Marsch! Bosnien-Fans zündeln in Wiener City
Fußball International
„Nicht zu akzeptieren“
Ohrfeige kostet Ribery und Robben Sport-Bambi
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.