In Katsdorf:

Nachbarn alarmierten Kinder, dass die Hütte brennt

„Eure Hütte brennt!“ - Nachbarn schlugen in Katsdorf bei vier Kindern einer Familie Alarm, dass im Garten die Holzhütten in Vollbrand steht. Das Häuschen wurde vernichtet, verletzt wurde niemand.

Gegen 21 Uhr liefen Nachbarn zum Haus, in dem die vier Kinder im Alter von vier, elf, 14 und 21 Jahren waren. Diese hatten vom Feuer noch nichts mitbekommen, waren aber zum Glück nicht in unmittelbarer Gefahr.

Flammen aus Fenstern und Dach
Die alarmierten Feuerwehren Katsdorf und Ried/Riedmark hatten die Flammen - sie schlugen schon aus den Fenstern und dem Dach - rasch unter Kontrolle. Jetzt gilt es zu klären, warum die Gartenhütte ein Raub der Flammen wurde.

Markus Schütz/Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter