Sa, 20. Oktober 2018

Badminton

24.04.2018 22:38

Zwei Niederlagen zum EM-Auftakt - Wraber verlor

Österreichs Teilnehmern ist kein erfolgreicher Auftakt bei den Badminton-Europameisterschaften in Huelva gelungen. Sowohl Dominik Stipsits und Antonia Meinke im Mixed als auch Luka Wraber im Einzel schieden am Dienstag in Spanien gleich in der 1. Runde aus. 

Staatsmeister Wraber scheiterte zum Auftakt am Engländer Sam Parsons nach einer umkämpften Partie und Abwehr von zwei Matchbällen mit 0:2 (19:21,21:23). Stipsits/Meinke schieden gegen die Slowaken Milan Dratva/Martina Repiska in drei Sätzen mit 17:21,21:17,15:21 aus. Eine schwierige Aufgabe haben Roman Zirnwald und Stipsits im Herren-Doppel vor sich. Sie treffen zum Auftakt am Mittwochabend auf die als Nummer 4 gesetzten Ex-All England-Sieger Wladimir Iwanow/Iwan Sozonow aus Russland.

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.