Sa, 17. November 2018

Geschafft!

25.04.2018 17:00

VCM: Zwei starke Staffeln liefen für Vierbeiner

„Schnurrstracks ins Ziel“ haben es die sportlichen Acht beim 35. Vienna City Marathon am 22. April geschafft. Pro gelaufenem Kilometer spendet das Unternehmen Purina 30 gefüllte Futternäpfe an den Verein „Futterbox Österreich“ und das TierQuarTier Wien - die stolze Summe von mehr als 2500 Portionen wird in den kommenden Wochen ausgeliefert.

Diana Zwickl ist nicht nur Tierfreundin - und daher in der „Krone Tierecke“ auch beruflich bestens aufgehoben - sondern auch seit Jahren Läuferin aus Leidenschaft. Mit ihrer Begeisterung für die Idee, gemeinsam für den guten Zweck beim Vienna City Marathon anzutreten, konnte sie nicht nur ihre Kolleginnen Denise Zöhrer („Tierecke“) und die technische „Krone“-Redakteurin und sonnirennt.at-Bloggerin Sonja Hellsberg anstecken -  die Mädels holten auch noch die Purina-MitarbeiterInnen Katharina Steiner, Gisèle Mugny, Andreas Kump und Bartolomiej Forc mit ins Boot. Verstärkt wurde das rasante Team von „Haber&Hold Communications“-Geschäftsführer Stefan Hold, der dankenswerterweise die Organisationsarbeit übernommen hat.

Erfolg trotz heißen Temperaturen
In zwei Staffeln stellten sich die „Purina Felix“-Teams der sportlichen Herausforderung mit dem Ziel, Gutes für den Tierschutz zu tun. Der entscheidende Tag am 22. April war schließlich für den ein oder anderen doch eine Herausforderung - das heiße Wetter machte sich durchaus bemerkbar. Doch geschafft ist geschafft - nicht nur dürfen die Tierfreunde sich über die Teilnahme freuen, sondern auch über den Nutzen für zahlreiche arme Vierbeiner. Denn Purina spendet pro gelaufenem Kilometer 30 gefüllte Futternäpfe an den Verein ‘Futterbox Österreich‘ und das TierQuarTier Wien!

Arme Vierbeiner freuen sich über Futterspenden
Bei einer Strecke von insgesamt 42 Kilometern für jede Staffel kommt so die stolze Summe von mehr als 2500 Portionen zusammen, über die sich zahlreiche Vierbeiner in Not freuen dürfen.„ Denn die Futterbox Österreich betreibt eine Sozialtafel für Haustiere und trägt Wertvolles dazu bei, das Miteinander von Tier und Mensch in prekären Lebenslagen etwas unbeschwerter zu gestalten. “Und das TierQuarTier Wien hat die Tierversorgung in unserer Bundeshauptstadt auf völlig neue Beine gestellt", so „Krone“-Tierexpertin Maggie Entenfellner, die zu Recht stolz auf „ihre Mädels“ ist.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Weltmeister besiegt
Wahnsinn! Holland macht Deutsche zum Absteiger
Fußball International
Testspiel in London
Neymar schießt Brasilien zum Sieg gegen Uruguay
Fußball International
Geheime Investoren
22-Milliarden-Deal! Verkauft die FIFA den Fußball?
Fußball International
Auftakt in Polen
Huber bester Österreicher in Wisla-Quali
Wintersport
Play-off-Hinspiel
U21-Team siegt und stürmt Richtung EM-Teilnahme
Fußball International
Nach 3:2-Triumph
Pöbel-Video! Kroate Lovren attackiert Sergio Ramos
Fußball International
Verlierer steigt ab
Nach 3:2-Wunder: Kroatien sagt England Kampf an
Fußball International
Streit um Arbeitszeit
Ministerin an Gewerkschaft: „Chance vergeigt“
Österreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.