Do, 18. Oktober 2018

Wunsch von Thiem

19.04.2018 19:13

Schlägt Rafael Nadal heuer endlich in Wien auf?

In Monte Carlo ist er der nächste Gegner von Österreichs Tennis-Superstar Dominic Thiem, jener Mann also, der sich fürs Erste als Hürde auf dem Weg ins Semifinale aufbaut. Doch Sandplatz-König Rafael Nadal ist auch ein Objekt der Begierde - nämlich dann, wenn es darum geht, die Erste Bank Open in der Wiener Stadthalle mit einem absoluten internationalen Top-Star aufzuwerten. Lokalmatador Thiem hat es beim Ausspionieren seines nächsten Gegners im Fürstentum jedenfalls frei heraus gesagt: „Es wäre doch ein Traum, wenn ich mal gegen ihn in Wien spielen würde, oder“?

Und dieser Traum lebt! Denn natürlich wird längst daran gearbeitet, die spanische Tennis-Legende im Idealfall von 22. bis 28. Oktober in die Wiener Stadthalle zu lotsen. Turnierdirektor Herwig Straka verhandelt gerade dieser Tage in Monte Carlo mit Nadal, dessen Vertrag mit dem zeitgleich in Basel stattfindenden Turnier ausgelaufen ist.

Aber klar: Noch ist nichts fix und es werden wohl noch lange, zähe Verhandlungen folgen. Aber Straka, der am Mittwoch mit Thiem und Günter Bresnik zu Abend gegessen hat, ist gewillt, alles zu unternehmen, um Thiem dessen Wunsch nach einem Auftritt von Nadal in Wien zu erfüllen.

Vielleicht kann der Lichtenwörther ja auch persönlich ein gutes Wort für die Erste Bank Open einlegen, wenn es am Freitag im Viertelfinale von Monte Carlo gegen den Spanier geht…

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
ManUniteds Rashford
Stürmt England-Star bald an der Seite von Ronaldo?
Fußball International
Spaßige Präsentation
Marathon-Rede zum Start: Henry war es peinlich
Fußball International
Auch Bruder verurteilt
Disco-Prügelei! Vidal muss 800.000 Euro zahlen
Fußball International
Angebot abgelehnt
Ex-Sprintstar Bolt: Kein Wechsel zu Maltas Meister
Fußball International
Serien-Champion
26:0 - US-Girls stürmen ohne Gegentreffer zur WM
Fußball International
Kavcic muss gehen
Nach nur sieben Spielen: Slowenien feuert Teamchef
Fußball International
Wut und Pöbelei
Anwalt: Darum rastet Maradona immer wieder aus
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.