Zu viel Lärm?

Jäger verletzt Mann bei Streit wegen Modellhubschrauber

Burgenland
26.10.2009 10:25
Was sich für einen 42-jährigen Wiener als ein Tag der Muße mit seinem Modellhubschrauber anließ, ist am Sonntagvormittag in einen handfesten Streit mit einem rabiaten Jagdpächter ausgeartet.

Der Wiener führte mit seinem Modellhubschrauber auf einem freien Feld bei Mannersdorf an der Rabnitz (Bezirk Oberpullendorf) verschiedene Flugübungen durch, wodurch der 61-jährige Jagdpächter die Ruhe im Revier gestört sah und den Mann mit seinem Geländewagen von hinten anfuhr, berichtete die Sicherheitsdirektion Burgenland am Montag.

Zweite Attacke und Handgreiflichkeiten
Doch damit nicht genug: Als der Verletzte das Kennzeichen des Wagens notieren wollte, fuhr der 61-jährige Burgenländer den Modellhubschrauberbesitzer erneut an und wurde handgreiflich. Der Wiener begab sich nach der Auseinandersetzung selbst ins Krankenhaus Oberpullendorf. Bei dem Streit wurden außerdem die Bekleidung des Mannes, seine Brille sowie der Modellhubschrauber samt Steuerung beschädigt.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Burgenland Wetter
7° / 18°
heiter
2° / 17°
wolkig
7° / 17°
heiter
7° / 18°
heiter
5° / 17°
wolkig



Kostenlose Spiele