So, 22. Juli 2018

Am Bergisel:

28.03.2018 11:03

Olympia-Sportler wurden vom Land Tirol geehrt

„Das Sportland Tirol ist stolz auf euch. Ihr seid außergewöhnliche Sportlerinnen und Sportler, die mit Disziplin, Ausdauer und Mut großartige Leistungen erbracht haben. Ihr habt Tirol und Österreich in PyeongChang würdig vertreten.“ Das betonten LH Günther Platter und der für Sport zuständige LHStv Josef Geisler bei der Ehrung der Tiroler Teilnehmerinnen an den Olympischen und Paralympischen Spielen in PyeongChang.

Die Feier fand an einem historischen Platz des Tiroler Sportes statt: Hoch über Innsbruck am Bergisel. „Ich freue mich über den Medaillenspiegel unserer Sportlerinnen und Sportler und gemeinsam mit Ihnen heute Ihre Erfolge zu feiern. Die Olympischen und Paralympischen Spiele in PyeongChang waren kein Kinderspiel: Von eisigen Temperaturen bis hin zu teils böigem Wind. Da braucht es eine große Portion an mentaler Stärke, Siegeswillen und die Kraft des olympischen Feuers im Herzen, um auf den vordersten Plätzen zu landen“, freute sich LH Platter über die gelungene Bilanz von sieben Tiroler Medaillen. Zwei Medaillen gewann außerdem die Wahl-Tirolerin Claudia Lösch bei den Paralympischen Spielen.

2000 Tiroler Sportvereine
„Das Land Tirol unterstützt den Sport in allen Facetten“, betonte LHStv Geisler und verwies auf mehr als 2000 Tiroler Sportvereine. Ein besonderes Anliegen ist dem Sportreferenten ein umfangreiches Bewegungsangebot an den Schulen und die Förderung des Sportnachwuchses im Rahmen des Schulsport- und Talenteservice. Das Land Tirol unterstützt auch die Sportinfrastruktur in den Gemeinden. In den kommenden drei Jahren stehen dafür drei Millionen Euro zusätzlich zur Verfügung. „Damit wir unserem Ruf als Sportland Nummer eins der Alpen gerecht bleiben und auch künftig solch großartige sportliche Leistungen feiern können, ist die gezielte Sportförderung wesentlich“, so LH Platter.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.