Mo, 20. August 2018

In Indian Wells

07.03.2018 10:07

Thiem: Frühes Duell mit Federer möglich

Dominic Thiem bekommt es nach einem Auftakt-Freilos in der zweiten Runde des ATP-Masters-1000-Tennis-Turniers in Indian Wells mit dem Griechen Stefanos Tsitsipas oder dem Moldauer Radu Albot zu tun. Das hat die Auslosung ergeben. Der 24-jährige Ranglistensechste ist bei dem Hartplatz-Event als Nummer fünf gesetzt und könnte im Viertelfinale auf den topgesetzten Schweizer Roger Federer treffen.

Thiem hat Anfang des Jahres in Doha erstmals gegen Tsitsipas gespielt und dabei im Viertelfinale mit 7:5,6:4 die Oberhand behalten. Dort wurde ebenfalls auf Hartplatz gespielt. Der 19-Jährige ist im Ranking auf Position 71 zu finden und erreichte zuletzt in Dubai sein zweites Saison-Viertelfinale. Gegen den 28-jährigen Albot, der Weltranglisten-88. ist, hatte es nur ein Duell vor langer Zeit auf niedriger Ebene gegeben. 2010 gewann Albot in der Qualifikation eines Future-Events in Salzburg in zwei Sätzen.

Sollte Thiem seine Auftakt-Hürde meistern, würde voraussichtlich der als Nummer 30 gesetzte Pablo Cuevas aus Uruguay warten. Vor einem Duell mit Titelverteidiger Federer müsste der Niederösterreicher in der Folge bei programmgemäßem Verlauf noch Tomas Berdych (CZE-12) oder Chung Hyeon (KOR-23) aus dem Weg räumen.

Österreichs Nummer eins hat in Indian Wells aus dem Vorjahr ein Viertelfinale zu verteidigen. Bei vier Teilnahmen war nur 2015 in der ersten Runde Endstation. 2014 schaffte es Thiem bei der Premiere aus der Qualifikation heraus in die dritte Runde, 2016 war im Achtelfinale Endstation.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Serie A
Fehlstart für Inter gegen Sassuolo
Fußball International
Wickens im Spital
Horror-Crash überschattet IndyCar-Serie
Motorsport
Deutscher Cup
Trimmel mit Eigentor, Gladbacher Rekordsieg
Fußball International
Zoff wegen Doku
Fehlende Klasse? Guardiola antwortet Mourinho!
Fußball International
Deutsche Bundesliga
Nürnberg holt japanischen Teamspieler Kubo
Fußball International
Premier League
Manchester United blamiert sich bei Underdog
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.