So, 16. Dezember 2018

Wollte nicht in Schule

02.03.2018 11:19

Tobender 15-Jähriger verletzt Polizistin in Wien

Ein 15-Jähriger wurde Donnerstagfrüh von der Wiener Polizei festgenommen, nachdem er im Zuge familiärer Streitigkeiten auf seinen Vater losgegangen war. Der Bursche trat dabei auch einer Polizistin gegen die Hand. Sie konnte den Dienst nicht weiter fortsetzen.

Der Teenager hatte sich in der Früh geweigert, in die Schule zu gehen, und war deshalb mit seinem Vater heftig aneinandergeraten. Der Bursche ließ seiner Wut freien Lauf und versuchte, seinen Vater mit einem Teller zu bewerfen, woraufhin es dem Mann reichte: Er verständigte die Einsatzkräfte.

Gegen 8.30 Uhr trafen die Beamten in der Oswald-Redlich-Straße im Bezirk Floridsdorf ein. Das Erscheinen der Polizisten trug jedoch nicht zur Beruhigung des Teenagers bei, vielmehr war das genaue Gegenteil der Fall: Während der Erhebungen beschimpfte der 15-Jährige die Uniformierten und attackierte sie schlussendlich sogar.

Einer Polizistin versetzte er dabei einen Tritt gegen die Hand. Sie erlitt dabei eine Prellung am Daumen sowie am Handgelenk im Bereich der Wachstumsfuge, berichtete Polizeisprecher Daniel Fürst. Die Frau musste nach einer ärztlichen Untersuchung vom Dienst abtreten. Der Teenager wurde festgenommen.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Austria gegen Rapid
LIVE: EIGENTOR von Barac! Austria erhöht auf 5:1
Fußball National
Aufruhr vor Derby
Pyro-Alarm: A23 gesperrt, Rapid-Block halbleer
Fußball National
Was für ein Heimdebüt!
Wahnsinn! Hasenhüttl-Klub besiegt Arsenal 3:2
Fußball International
Grbic-Doppelpack
6:1! Altach schießt Hartberg aus dem Stadion
Fußball International
Er kam, sah und siegte
5:1 und Prevljak-Festspiele! St. Pölten chancenlos
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.