15.02.2018 06:50 |

Unwürdiger Rahmen

Peinlich: Leere Tribünen bei der Olympia-Abfahrt!

Die fast schon gruseligen Cheerleader aus Nordkorea (Video oben) sind bei den Skirennen in der Nacht auf heute auch irgendwann abgezogen - danach waren auf der Tribüne im Alpine Center in Jeongseon überhaupt nur noch Bekannte und Verwandte der Läufer. Einfach peinlich und Olympischen Spielen nicht würdig! Selbst bei der Königsdisziplin Abfahrt konnten keine Fans motiviert werden, live dabei zu sein. Olympia-Präsident Bach spricht nur über die Bewerbe, die eingermaßen besucht waren (Snowboard-Halfpipe), schweigt sich über die "Rohrkrepierer" aus. Auf die Frage, was Korea mit Wintersport zu tun hat, findet man auch an Tag sieben der Olympischen Spiele von Pyeongchang keine Antwort.

Die Ausnahme-Events bei diesen Olympischen Spiele sind die in der Eisschnellauf-Halle - dort herrscht Stimmung, sind die Ränge gut gefüllt. Aber sonst? Es ist wirklich mau in Südkorea, was das Fan-Interesse betrifft.

Der Hauptgrund: Korea und Wintersport passen nicht wirklich zusammen. Ein weiterer Aspekt: Die Uhrzeiten sind nicht an den Veranstaltungsort, sondern an die "Abnehmerländer" in Europa und in den USA abgestimmt. Und: Es war vor allem zu Beginn der Spiele saukalt (immer wieder gab es um die minus 25 Grad), was die nicht so wetterfesten Fans wohl abgehalten hat.

Bleibt letztlich eine Frage, die man sich jetzt nicht mehr zu stellen braucht: Warum werden Spiele überhaupt dorthin vergeben? Die Sportler selbst sind zum Teil bitter enttäuscht, Siegerehrungen werden oft nur von 200, 300 Fans besucht.

Tickets um 1,50 Euro
Dabei werden die Tickets für die Zeremonien fast schon verschenkt: 1,50 Euro zahlt man zum Teil nur noch, um den größten Moment in einem Sportlerleben live mitzuerleben. Nutzt alles nichts.

Max Mahdalik
Max Mahdalik
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 25. Jänner 2021
Wetter Symbol

Sportwetten