Sa, 21. Juli 2018

Gut durchgebrutzelt?

11.01.2018 10:26

Model-Beautys lassen ihre Bikini-Höschen runter

Im gemeinsamen Urlaub in Brasilien ließen sich Candice Swanepoel und Doutzen Kroes jetzt zu einem besonders scharfen Bikini-Po-Vergleich hinreißen. Auf Instagram postete die südafrikanische Victoria's-Secret-Beauty jetzt nämlich einen Schnappschuss, auf dem sie gemeinsam mit ihrer Ex-Kollegin die Höschen runterlässt. 

Na, auch alles gut durchgebrutzelt? Diese Frage stellten sich Candice Swanepoel und Doutzen Kroes jetzt offensichtlich im gemeinsamen Familienurlaub in Brasilien und ließen kurzerhand ihre Bikini-Höschen fallen, um ihre Bräunungsstreifen zu zeigen. Das heiße Foto postete die Südafrikanerin, die aktuell mit ihrem zweiten Kind schwanger ist, anschließend auf Instagram.

Der wachsende Babybauch der 29-Jährigen sorgt übrigens nicht nur bei ihrem Freund Hermann Nicoli für Entzücken, sondern sichtlich auch bei Kroes' Tochter Myllena. Das herzige Foto, auf dem die Kleine gebannt auf die runde Kugel des Vicotria's-Secret-Models starrt, posteten die Freundinnen beide auf Instagram.  "Myllena ist über die Tatsache verblüfft, dass da ein Baby in Candices Bauch wächst", schwärmt die 32-jährige Niederländerin neben dem Schnappschuss.

Für Candice Swanepoel ist es bereits das zweite Kind. Im letzten Jahr kam Söhnchen Anaca zur Welt. 

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.