10.01.2018 19:06 |

Kein Ersatz gefunden

Michael Schumacher - Bangen um seine Kartbahn!

Die Kartbahn von Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher bei Köln steht wegen der Forcierung des Braunkohleabbaus vor dem Aus!

Ein alternativer Standort für die berühmte Kartbahn wurde nicht gefunden, bestätigte Bruder Ralf Schumacher der deutschen Zeitung "Express". Der frühere Formel-1-Pilot fungiert als Jugendwart des örtlichen Kartclubs.

Ganz oben im VIDEO sehen Sie Szenen der letzten Runde Michael Schumachers für Ferrari!

Die Kartbahn in Kerpen muss 2020 dem Tagebau im rheinischen Braunkohlerevier weichen. "Es gibt keine neue Kartbahn", sagte Ralf Schumacher. "Es ist eine Schande - hier sterben Tradition und erfolgreiche Jugendförderung gleichzeitig."

Sein Bruder Michael Schumacher laboriert seit mehr als vier Jahren an den Folgen eines schweren Skiunfalles.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 24. Februar 2021
Wetter Symbol

Sportwetten