28.12.2017 08:09 |

Hochzeit mit Lover

Britney Spears bald wieder unter der Haube

Hochzeitsglocken bei Britney Spears. Laut dem Magazin "OK!" will die Pop-Prinzessin ihrem Lebensgefährten Sam Ashgari das Jawort geben, obwohl sie erst ein Jahr mit ihm zusammen ist. 

Auch Britneys Vater Jamie Spears, der als Finanz-Vormund seiner Tochter den Geldhahn als Protest abdrehen könnte, soll seinen Segen gegeben haben - allerdings unter einer Bedingung. Ein Insider: "Sam musste einen hieb- und stichfesten Vorehevertrag unterzeichnen, der Britneys 200 Million Dollar-Vermögen schützt."

Da Ashgari keine Probleme mit dieser Auflage hatte, plant Spears bereits die Geheim-Hochzeit. Sie soll laut Bericht im engsten Kreise in Las Vegas stattfinden. Der Insider laut "Enterpress News": "Wahrscheinlich wollen sie es in der kleinen Kapelle im Caesars Palace mit nur zwei Trauzeugen durchziehen und später dann einen Hochzeitsempfang mit den Familien veranstalten."

Wann genau die Hochzeit steigen soll, darüber spekulieren selbst die Freunde des Paares noch. Eine Möglichkeit ist Silvester – nach Britneys letztem Konzert nach vier Jahren im Planet Hollywood.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter