22.12.2017 08:16 |

Alles neu

„Veränderte“ Serena: Neue Frisur, Top-Figur

Schlank, top-trainiert und vor allem eine neue Frisur - Tennis-Superstar Serena Williams präsentiert sich auf Instagram gleichsam rundumerneuert. "Ich brauchte eine Veränderung", so die US-Lady, die erst im September Mama geworden war - und bald wieder auf die WTA-Tour zurückkehrt?

Ich brauchte eine Veränderung, schreibt Serena auf Instagram. Worauf die so benötigte Veränderung zurückzufühen ist, lässt sie offen. Stehen tut sie ihr jedenfalls gut. Helle Engelslocken start schwarzer Kräusel - sieht schnittig aus. Dazu die Top-Figur, die nicht erahnen lässt, dass Serena noch vor Kurzem schwanger war und erst im September ihr erstes Kind zur Welt brachte.

Die inzwichen 35-jährige Rekord-Grand-Slam-Siegerin ließ jedenfalls nie Zweifel daran, dass sie auch als Mama im Spitzensport noch einmal aufmischen wolle. Sie werde definitiv noch einmal angreifen und auf Titeljagd gehen, hatte sie schon während der Schwangerschaft posaunt. Ob's 2018 schon so weit ist? Fit genug wäre sie - ihrem Instagram-Account folgend - jedenfalls offensichtlich schon ...

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 12. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.