18.02.2004 10:17 |

Indien

5-jähriger Bub heiratet einen Hund

Das Hochzeitfest dauerte drei Tage - in Indien keine Seltenheit. Auch keine Seltenheit in der Region Jharkhand: Der Bräutigam war erst fünf Jahre alt und die Braut ein Hunde-Welpe!
Die Hochzeit mit dem Hund soll die Familie desBuben vor dem "bösen Auge" schützen.
 
Die Trauung, die eine Priesterin vornahm, ist lautindischem Recht legal. In diesem Jahr fanden laut Aussagen desVaters in seinem Bekanntenkreis bereits vier solcher Vermählungenzwischen Kindern und Tieren statt.
Sonntag, 20. Juni 2021
Wetter Symbol