Mo, 25. Juni 2018

Im Standby-Modus

04.05.2009 12:44

Delfine sind auch im Schlaf immer wachsam

Delfine können tagelang rund um die Uhr wachsam sein - selbst wenn sie schlafen. In Versuchen der US-Marine haben Delfine fünf Tage lang auf akustische oder visuelle Reize reagiert, ohne irgendwelche Ermüdungserscheinungen zu zeigen. Biologen erklären sich dies damit, dass die Tiere nur mit einer Hirnhälfte schlafen, während die andere im Wachzustand bleibt.

Die Forscher beschallten die Becken mit leisen kurzen Tönen von einer halben Sekunde Dauer im Abstand von 30 Sekunden. Die Tiere waren darauf trainiert, auf längere Töne von eineinhalb Sekunden Dauer zu reagieren. Immer wenn die Biologen im Lauf von fünf Tagen einen solchen Laut einstreuten, reagierten die Delfine sofort - und zwar am Ende der Zeitspanne noch ebenso schnell wie am Anfang.

Ähnlich aufmerksam registrierten sie während der 120 Stunden von den Wissenschaftlern gezeigte optische Reize. Blutuntersuchungen lieferten keinerlei Hinweis darauf, dass die Tiere trotz der ständigen Wachsamkeit unter Schlafentzug oder erhöhtem Stress litten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.