18.02.2009 13:36 |

Verzaubert

"Hexe Lilli - Der Drache und das magische Buch"

Von Hektor, einem drolligen sprechenden Drachen mit üppigem BMI - ihm leiht Komiker Michael Mittermeier die Stimme! -, erfährt die kleine Lilli, dass sie dazu auserkoren ist, in die Fußstapfen der Hexe Surulunda zu treten. Mit Hilfe eines alten Schmökers beginnt Lilli zu zaubern, was den fiesen Magier Hieronymus schier in Weißglut versetzt...

Eine kreischende Affenbande, eine gröbere Überschwemmung - tja, hexen will gelernt sein. Dieser temporeiche, originelle Kinospaß für aufgeweckte Kinder weiß bestens zu unterhalten. Mit seinem Oscar-gekrönten Film "Die Fälscher" gelang Regisseur Stefan Ruzowitzky ja ein veritables Zauberkunststück heimischen Filmschaffens.

Kein Wunder also, dass seine Realverfilmung des Kinderbuchklassikers "Hexe Lilli" einer ihm eigenen magischen Dramaturgie folgt, in deren Mittelpunkt das bezaubernde sommersprossige Gör Lilli (Alina Freund) steht. Innovativer Hokuspokus, der auch Erwachsene begeistert!

Christina Krisch, Kronen Zeitung

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 23. April 2021
Wetter Symbol