05.12.2003 16:33 |

Rise of the Machines

Terminator 3 - Rebellion der Maschinen

Wann hat man schon mal die Gelegenheit als Gouverneur von Kalifornien wie ein wilder durch die Gegend zu rennen und alles niederzuballern, was sich in den Weg stellt. Im Spiel zum vorläufig letzten Arnie-Streifen steuert man den legendären T1000 und muss gegen die attraktive aber brandgefährliche Terminatrix kämpfen und John Connor retten.
Die Grafik ist gut gelungen und das Anfangsvideokann kaum noch von einem echten Film unterschieden werden. DieSteuerung ist einigermnaßen kompliziert und nur fürechte Shooting-Gamer auf Anhieb leicht zu beherrschen. Spieler,die mit solchen Games wenig Erfahrung haben, werden etwas längerbrauchen um diese ausgesprochen miese Steuerung zu begreifen undsie gut anwenden zu können.
 
Das ganze Spieldesign ist sehr dunkel ausgerichtet:Zersprengte Wände, explodierende Mülltonen, Leichenund brennende Gegenstände prägen das Bild. Nach etwaslängerem Spielen gewöhnt man sich an die Steuerung unddas gesamte Spiel macht immer mehr Spaß.
 
Es gibt keine langsame Einführung in das Spiel- keine Übungsmission oder Ähnliches. Mission erhältman, ohne es mitgeteilt zu bekommen. Man muss also nach jedergeschafften Mission in den Pausenmodus wechseln und dort die Missionsinfolesen. Untere "weitere Infos" werden die Missionsaufgaben nochgenauer erklärt.
 
Bei diesem Shooter muss doch ab und zu auch Schalterfinden um Türen zu öffnen und weiter zu kommen und Mülltonenexplodieren lassen um Wände weg zu sprengen, die in einenweiteren Gang führen. Da nichts erklärt wird, muss manalles selbst ausprobieren. Hat man zu wenig Sicht, kann man mittenim Spiel den Zoom ändern.
 
Die Gegner sind nicht so leicht zu erledigen, wieman es vielleicht von anderen Spielen gewöhnt ist. AutomatischesZielen gibt es auch nicht, was das Spiel wesentlich schwierigermacht. Um genauer Zielen zu können, muss der Zoom verwendetwerden, was jedoch Zeit kostet und dem Gegnern eine leichte Chancebeitet, zurückzuschlagen.
 
Fazit: Wenn man eher schnelle Shooter gewöhntist, wird dieses Spiel den ein oder anderen überraschen,das es recht langsam ist. Unerfahrene Shooting-Gamer sollten diesesSpiel lieber im Geschäft liegen lassen, jedoch den Spielfanatikernist es sehr zu empfehlen.
Sonntag, 20. Juni 2021
Wetter Symbol