10.12.2008 09:53 |

Erfolg für Kärntner

KAC führt nach Heimsieg gegen Wiener Tabelle an

Tabellenführer KAC hat sich am Dienstag im Spitzenspiel der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) gegen die zweitplatzierten Vienna Capitals mit 2:0 (0:0,1:0,1:0) durchgesetzt. Der Rekordmeister feierte im 15. Heimspiel den 14. Sieg und führt die Tabelle nun mit vier Punkten Vorsprung an. Die Wiener kassierten die dritte Niederlage in Folge. Und der Villacher SV hat am Dienstag den elften Heimsieg der Saison gefeiert. Die Kärntner gewannen im Spiel der 31. Runde der Erste Bank Eishockey Liga gegen die Graz 99ers 3:0 (0:0,2:0,1:0). VSV-Ersatztorhüter Bernd Starkbaum durfte sich bei seinem Heimdebüt über ein Shut-Out freuen.

Nach 37 torlosen Minuten sorgte Jeff Shantz im Match KAC gegen die Vienna Capitals in Überzahl aus einem Gestocher für die Führung. Zuvor hatten die Capitals das Offensivspiel der Gastgeber mit Forechecking erfolgreich gestört, Großchancen waren auf beiden Seiten Mangelware gewesen. Zwei Minuten nach Beginn des Schlussdrittels erhöhte Warren Norris auf 2:0. In weiterer Folge hielten die Kärntner auch dank einer starken Leistung von Ersatz-Tormann Rene Swette hinten dicht und brachten den Vorsprung gegen die über weite Strecken auf Augenhöhe agierenden Capitals sicher über die Distanz.

100. Tor war entscheidend
Die Villacher taten sich mit den defensiv eingestellten Grazer lange schwer, ehe eine Doppelschlag am Ende des Mitteldrittel für das zuvor Gebotene entschädigte. Roland Kaspitz (39.) und Robby Sandrock, eine Sekunde vor der Pausensirene, trafen binnen 112 Sekunden jeweils in Überzahl. Abwehrspieler Sandrock sorgte dann in der 47. Minuten mit seinem zweiten Treffer, der das 100. Saisontor des VSV bedeutete, für die Entscheidung.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 02. Dezember 2020
Wetter Symbol