22.11.2008 20:27 |

GKK im Brennpunkt

Gebietskrankenkasse ist Parlaments-Thema

In der Vorwoche hat "Inoffiziell" exklusiv von einem Paukenschlag in der steirischen Gebietskrankenkasse berichtet (siehe Infobox). Der Generaldirektor, Herbert Gritzner, hatte angekündigt, ab März nicht mehr zu Verfügung zu stehen. Den nächsten Paukenschlag setzt jetzt BZÖ-Chef Gerald Grosz gemeinsam mit seinem obersteirischen Parlaments-Kollegen Hubert Spadiut. Kurz vor ihrem Abgang muss sich Gesundheitsministerin Andrea Kdolsky noch mit einer Anfrage auseinandersetzen, die sich gewaschen hat.

Gleich 32 Fragen zum Schuldenstand der Krankenkasse sind im "Hohen Haus" deponiert worden. Darunter brisante: etwa, wie hoch das Defizit sei - Insider wollen ja von 200 Millionen Altschulden und weiteren 80 Millionen fürs laufende Jahr wissen. Der Pleitegeier lässt grüßen...

Ob es denn stimme, dass trotz des Defizits ein neuer Audi A6 (Listenpreis 50.000 ) als Dienstwagen angeschafft wurde. Und ob dieser von Kassenobmann Josef Pesserl auch privat genutzt werde...

Vermutungen scheinen die Orangen auch in Sachen Immobilien zu haben. Grosz verlangt von der Ministerin nämlich auch die Auflistung, welche Häuser sich in Kassenbesitz befinden - und welchen Zwecken sie jeweils dienen...

Und weil's so schön zur Medizin passt: Es wird ernst mit dem neuen Medizin-Vorstand für die Spitalsgesellschaft. 23 Bewerbungen sind eingegangen, neun dürfen sich den Hearings stellen, die am 1. Dezember abgeschlossen sein werden.

"Steiermark Inoffiziell" von Gerhard Felbinger, "Steirerkrone"

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 23. April 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
4° / 17°
heiter
4° / 16°
wolkig
4° / 17°
heiter
4° / 15°
wolkig
0° / 14°
heiter