So, 19. August 2018

Pleiten-Serie vorbei

30.10.2008 10:54

7:2 - Iob schoss 99ers zu dringend nötigem Sieg

Die 99ers haben am Dienstagabend mit einem "dicken" 7:2-Heimerfolg gegen Innsbruck endlich ihre Negativserie beendet. Während die achtplatzierten Steirer nach fünf Spielen ohne Sieg wieder jubelten, kassierte der Nachzügler aus Tirol bereits die neunte Pleite in Serie. Matchwinner für die Hausherren war vor 1.000 Zuschauern in Graz Tony Iob mit drei Treffern.

Knackpunkt des Spieles war das 4:2 durch Jan (44.), nachdem die Gäste aus Innsbruck durch Brennan (30.) und Woger (41.) bis auf 2:3 heran gekommen waren. Horsky (10.), Iob (28./PP) und Mattie (30./PP) hatten zuvor für die 99ers getroffen. Nach dem 2:4 war die Gegenwehr der Gäste gebrochen, zweimal Iob und Brunnegger sorgten noch für ein Grazer Schützenfest. In den 16 zuvor gespielten Runden hatten die Steirer nur 29 Tore geschossen.

Erste-Bank-Eishockey-Liga (17. Runde):
EC Graz 99ers - HC TWK Innsbruck 7:2 (1:0,2:1,4:1); Eishalle
Liebenau, 1.000, SR Tschebull. Tore: Horsky (10.), Iob (28./PP, 55., 57.), Mattie (30./PP), Jan (44.), Brunnegger (59.) bzw. Brennan (30.), Woger (41.). Strafminuten: 4 bzw. 12.

Weiters am Dienstag: KAC - Vienna Capitals 3:5, VSV - Jesenice 4:3, Salzburg - Laibach 3:4 n.P., Szekesfehervar - Black Wings Linz 2:1 n.P..

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.