Mo, 25. Juni 2018

Intolerable Cruelty

23.10.2003 15:08

Zeta-Jones und Clooney: Ein (un)möglicher Härtefall

Mrs. Rexroth (Catherine Zeta-Jones) ist "not amused", hat doch ihr rüstig-fideler Gatte das Kingsize-Bett eines wenig noblen Etablissements zur Hüpfburg mit diversen drall-blonden Gespielinnen umfunktioniert.
Ein Paparazzo-Blattschuss liefert den Beweis!Dass der Schwerenöter dennoch - finanziell - ungeschorenaus dem Scheidungskrieg hervorgeht, verdankt er seinem brillantenAnwalt Miles Massey (George Clooney), der in Beverly Hills dasEherecht nach Gutdünken - und im Zweifelsfall für denMandanten - zurechtbiegt.
 
Marylin Rexroths Rachestrategien ist der smarteWinkeladvokat allerdings nicht gewachsen. Die rassige Augenweide,"Goldgräberin" aus Berufung, wird ihn kalt lächelndum Verstand und Geld bringen...
 
Unverschämt amüsant
Surprise, surprise! Wer hätte gedacht, dassdie für ihren sinistren Humor bekannten RegiebrüderJoel und Ethan Coen (u. a. "Fargo") einmal eine Screwball-Comedyin Angriff nehmen würden.
 
Dass dies mit viel (Wort-)Witz und einem Paar,das in bester Grant-Hepburn-Tradition agiert, geschieht, machtdieses Tohuwabohu rund um Eheverträge, an denen Amor undPsyche gleichermaßen zerren, unverschämt amüsant.
 
Von Christina Krisch

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.