Di, 17. Juli 2018

Zuschauermagnet

22.09.2008 17:05

Bundesliga steuert auf neuen Fan-Rekord zu

Die Fußball-EM hat ihre Spuren hinterlassen, denn das Zuschauerinteresse in der Bundesliga ist weiterhin im Steigen begriffen. Insgesamt 418.603 Fans kamen zu den bisherigen 45 Begegnungen, wodurch der Schnitt im Vergleich zur Rekordsaison 2007/08 auf 9.302, also um 11,4 Prozent gesteigert werden konnte. Im Vorjahr waren im selben Zeitraum 375.737 Besucher bzw. 8.350 Zuschauer pro Spiel gezählt worden.

Zuschauermagnet Nummer eins ist Meister Rapid mit einem Schnitt von 15.921 Fans im "St. Hanappi", das bereits am Montag erneut für das nächste Heimspiel der Hütteldorfer am kommenden Sonntag gegen Sturm Graz mit 17.500 Zuschauern ausverkauft war. Neben den Grün-Weißen verzeichneten noch sieben weitere Vereine im Vergleich zur Vorsaison einen Zuschaueranstieg. Nur in Mattersburg und in Linz waren die Zahlen rückläufig.

Prognose: "Beste Meisterschaft aller Zeiten"
"Ich freue mich, dass die Euphorie der EURO auch in der tipp3-Bundesliga weiter anhält", lautete der zufriedene Kommentar von Bundesliga-Vorstand Georg Pangl. "Durch die für die Europameisterschaft ausgebauten Stadien profitiert auch die Bundesliga mit all ihren Partnern und Sponsoren, die dadurch eine vergrößerte und verbesserte Kommunikationsplattform erhalten", betonte Pangl. "Meine vor Saisonstart abgegebene Prognose der besten Meisterschaft aller Zeiten hat somit weiter Gültigkeit."

Die Zuschauerzahlen der Fußball-Bundesliga nach 9 Runden:
                           Gesamt    Schnitt  Vergleich zu 2007/08
 1. Rapid Wien         79.607    15.921       +7,3 Prozent
 2. Red Bull Salzburg 60.385    15.096       +8,5 Prozent
 3. Austria Kärnten   49.734    12.433    +601,8 Prozent
 4. Sturm Graz         61.858    12.372     +10,4 Prozent
 5. LASK Linz           46.657      9.331     -17,4 Prozent
 6. Austria Wien       26.362      6.591     +14,6 Prozent
 7. Mattersburg        24.201      6.050     -40,2 Prozent
 8. Altach               29.227      5.845     +15,9 Prozent
 9. Ried                  18.396      4.599       +1,7 Prozent
10. Kapfenberg        22.176      4.435       (Aufsteiger)
In Summe             418.603      9.302      +11,4 Prozent

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.