Mo, 18. Juni 2018

"Tupperware-Flüge"

03.10.2003 12:31

In 11.000 Metern Höhe auf Häuserschau

Dass man Zigaretten oder Parfüm an Bord eines Flugzeuges kaufen kann, ist nichts Neues mehr. Dass man sich während des Fluges aber Eigenheime planen und sich auch gleich die Finanzierung kalkulieren lassen kann, schon. Damit hat Hapag-Lloyd-Express (hlx) eine neue Marktnische entdeckt.
Das Prinzip ist nicht neu, kennt doch jederKaffeefahrten bzw. Tupperware-Parties. Doch die finden normalerweiseam Boden statt. Jetzt wird 11.000 Meter über der Erde angeschaut,geplant und kalkuliert.
 
Und so geht's: Zunächst bekommen die Fluggästeein Info-Blättchen von der Firma Okal Hausvertriebs GmbHin die Hand gedrückt, durch das sie umfassend über den"Traum vom günstigen Eigenheim" informiert werden. Bald wirdauch ein Okal-Fachberater mitfliegen, der für individuellePlanung zur Verfügung stehen soll.
 
Entscheiden sich Fluggäste dafür, einHäuschen zu erwerben, wird das neue Eigenheim gleich um 1.000Euro billiger und Tickets für den nächsten Billigfluggibt's obendrein.
 
Verbraucherschützern ist das Geschäftan Bord von Billigfliegern aufgrund der aggressiven Werbung einDorn im Auge.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.