Werbung
Willkommen
|
Aboheader_09-2016
Facebook Twitter Google Plus
01.10.2016 - 22:38
Der im Bau befindliche Wilshire Grand Tower in Los Angeles
Foto: Associated Press

Bauarbeiter fiel in Los Angeles von Wolkenkratzer

18.03.2016, 19:00

Tragischer Arbeitsunfall in Los Angeles: Ein Arbeiter ist dort aus mehr als 50 Stockwerken Höhe eines im Bau befindlichen Wolkenkratzers gefallen. Der Mann stürzte auf das Heck eines vorbeifahrendes Auto und war sofort tot, wie der Sender KTLA unter Berufung auf die Feuerwehr berichtete.

Nach Angaben der Baufirma habe der Mann erst seinen zweiten Arbeitstag gehabt. Die Unfallursache blieb zunächst unklar. Die Autofahrerin kam verletzt ins Krankenhaus.

Foto: Associated Press

Die Bauarbeiten am Wilshire Grand Tower laufen seit 2013. Das 335 Meter hohe Hochhaus soll, wenn es fertig ist, das höchste Gebäude der USA westlich des Mississippi sein.

18.03.2016, 19:00
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum