Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
08.12.2016 - 23:57
Foto: EPA

Universität Oxford erlaubt Röcke für Männer

29.07.2012, 14:46
Dank neuer Vorschriften müssen Studenten der britischen Universität Oxford keine geschlechtsspezifische Kleidung mehr tragen. Männer dürfen künftig in Röcken und Frauen in Anzügen an Prüfungen oder formellen Anlässen teilnehmen. Die Uni hat die strikten Kleidervorschriften geändert, nachdem Befürchtungen laut geworden waren, sie könnten gegenüber transsexuellen Studenten unfair sein.

Die alte Kleiderordnung sah vor, dass Studenten einen dunklen Anzug und dunkle Socken, schwarze Schuhe, eine weiße Fliege und ein weißes Hemd unter den schwarzen Umhängen tragen. Studentinnen mussten einen dunklen Rock oder eine Hose, schwarze Strumpfhosen und schwarze Schuhe, eine weiße Bluse sowie eine schwarze Schleife um den Hals tragen.

"Weniger Stress bei Examen"

Die neuen Gesetze treten nun kommende Woche in Kraft, wie britische Medien am Sonntag berichteten. Jess Pumphrey von der Studentenvertretung der Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Transsexuellen, sagte der Studentenzeitung "The Oxford", die Entscheidung bedeute für viele Studenten "weniger Stress bei Examen". "An Prüfungstagen werden sich transsexuelle Studenten nun nicht mehr verkleiden müssen."

29.07.2012, 14:46
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung