Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
05.12.2016 - 17:17
Foto: ganz-muenchen.de

Oktoberfest- Besucher rächte sich an Monster

05.10.2014, 12:40
Erst kam der Schreck, dann die gewalttätige Reaktion: Ein 44-Jähriger hat sich auf dem Münchner Oktoberfest in der Geisterbahn auf brutale Art und Weise an einem Monster gerächt. Es setzte eine Anzeige - allerdings nicht wegen Körperverletzung, sondern wegen Sachbeschädigung.

Der 44- jährige Mann fuhr mit der Geisterbahn "Schocker " - bereits seit stolzen 200 Jahren Teil der Wies'n - und hatte sich nach Polizeiangaben dermaßen vor einer dort eingebauten Monster- Figur erschreckt, dass er die Beherrschung verlor.

Der Fahrgast stieg aus der Gondel, riss seinen angeblich 2.000 Euro teuren Gegner aus der Verankerung und drehte ihm den (Pappmaché- )Arm um. Am Opfer entstand Totalschaden.

05.10.2014, 12:40
red/AG
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung