Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
03.12.2016 - 12:01

Mit grüner Farbe gegen ausgetrocknete Grünflächen

09.08.2014, 08:00
Die größte Dürre im US-Bundesstaat Kalifornien seit Jahrzehnten führt in immer mehr Städten zu ausgetrockneten Gärten, Grünflächen und Plantagen. Der Wasserverbrauch wird über horrende Strafen für exzessive Verschwendung limitiert. Weiters dürfen Gartenbesitzer seit geraumer Zeit keine Gehsteige oder Einfahrten mit dem Gartenschlauch abspritzen. Um dennoch nicht auf das satte Grün der Rasenflächen in ihren Vorgärten zu verzichten, greifen nun immer mehr Menschen auf grüne Farbe zurück, mit der sie die braunen Stellen behandeln.

Als eine der ersten haben die Betreiber eines Fitnesstudios in San Jose die Idee gehabt, mit grüner Farbe ein wenig nachzuhelfen. Hierzu griff man auf ein Produkt eines in der Nähe angesiedelten Unternehmens mit dem Namen Green Polymer Systems. "Das Wichtige ist, dass wir Wasser sparen. Und das ist auch, was unsere Kunden wollen", erklärte Jeff Griffith- Jones vor Kurzem gegenüber dem US- Nachrichtensender ABC News.

Als die Gäste des Fitnessstudios Arbeiter beim Auftragen der Farbe beobachteten, fragten sie laut Griffith- Jones gleich nach, ob das Produkt auch für den privaten Gebrauch erhältlich sei. Der 38- Jährige gab ihnen den Hinweis, sie mögen doch auf die Website  von Green Polymer Systems schauen. Und tatsächlich, auf dieser Internetseite wird für das Produkt geworben, das den verdorrten Rasen blitzartig in ein saftiges Grün verwandelt.

Seitdem greifen immer mehr Bewohner San Joses auf das grüne Wunderzeug zurück. Die Dürre dauert zwar weiterhin an, doch zumindest haben die Kalifornier nun ihren grünen Rasen wieder.

09.08.2014, 08:00
aga
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung