Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
10.12.2016 - 00:28
Foto: Philadelphia Police Department / Video: Philadelphia Police Department, krone.tv

Mann überfällt mit Banane "bewaffnet" Geschäft

19.09.2014, 09:18
Nur mit einer Banane "bewaffnet" hat in der US-Stadt Philadelphia ein Mann ein kleines Lebensmittelgeschäft überfallen. Er versteckte die Frucht, die er sich im Laden gegriffen hatte, in der Tasche seines Kapuzensweaters, damit sie wie eine Pistole aussah, sagte eine Sprecherin der Polizei am Donnerstag.

Auf einem Überwachungsvideo ist zu sehen, wie der Mann mit der rechten Hand an der Südfrucht zum Ladentisch ging und sich von der Verkäuferin Bargeld und Zigaretten aushändigen ließ.

Dann verließ er in aller Ruhe das Geschäft, setzte sich auf sein Fahrrad und flüchtete mit der Beute - und der Banane. Die Polizei, die das Video am Donnerstag veröffentlicht hat, konnte den dreisten Räuber bisher nicht ausfindig machen.

19.09.2014, 09:18
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung